/ / oh-my-zsh plugins funktioniert nicht - zsh, zshrc

oh-my-zsh plugins funktioniert nicht - zsh, zshrc

Ich habe gerade oh-my-zsh entdeckt, aber ich kann nichtes funktioniert. Während die Themen einfach perfekt funktionieren, funktionieren Plugins nicht. Ich habe einige Plugins ausgewählt, z. Macports, aber ich bekomme weder den Befehl zum Beenden des Ports noch funktionieren die entsprechenden Aliase. Hier ist mein .zshrc:



# Path to your oh-my-zsh configuration.
export ZSH=$HOME/.oh-my-zsh

# Set name of the theme to load.
# Look in ~/.oh-my-zsh/themes/
# Optionally, if you set this to "random", it"ll load a random theme each
# time that oh-my-zsh is loaded.
export ZSH_THEME="steeef"

# Set to this to use case-sensitive completion
# export CASE_SENSITIVE="true"

# Comment this out to disable weekly auto-update checks
# export DISABLE_AUTO_UPDATE="true"

# Uncomment following line if you want to disable colors in ls
# export DISABLE_LS_COLORS="true"

# Uncomment following line if you want to disable autosetting terminal title.
# export DISABLE_AUTO_TITLE="true"

# Which plugins would you like to load? (plugins can be found in ~/.oh-my-zsh/plugins/*)
# Example format: plugins=(rails git textmate ruby lighthouse)
plugins=(git osx github macports textmate svn)

source $ZSH/oh-my-zsh.sh

# Customize to your needs...
export     PATH=/opt/local/bin:/opt/local/sbin:/usr/local/bin:/usr/local/sbin/:/opt/local/bin:/opt/local/sbin:/usr/local/bin:/usr/local/sbin/:/usr/bin:/bin:/usr/sbin:/sbin:/usr/X11/bin:/usr/local/cuda/bin:/usr/local/cuda/bin:/opt/local/bin:/opt/local/sbin

Die Plugins von textmate und osx scheinen ebenfalls nicht zu funktionieren- Zsh beschwert sich einfach über unbekannte Befehle und stoppt. git und svn haben einige grundlegende Vervollständigungen, aber ich bin mir nicht sicher, ob es durch plugin oder nur eine normale zsh-Vervollständigung gemacht wird. Muss ich etwas exportieren, um diese Plugins zu verwenden? Oder wenn nicht, was tun, um das zu reparieren?

Antworten:

7 für die Antwort № 1

Ich bin etwas davon geworden.

Was passiert ist, ist eine manuelle Installation und Die Anweisungen für die manuelle Installation erwähnen nicht, dass Sie die PATH dich selber.

Sie haben also den Standard PATH. Die Quelle für den automatischen Setup-Code kopiert Ihren aktuellen Pfad und hängt ihn an den .zshrc, das ist nicht genug, wenn Sie nicht auf Standard angewiesen sind PATH Einträge (z. B. Sie Homebrew auf einem Mac ausführen).

Die Lösung ist also einfach:

Starten Sie Ihre alte Shell und ihre Konfigurationsdatei und kopieren Sie dann den Wert von $PATH in die Spitze deines ~/.zshrc Datei.

Ciao!


14 für die Antwort № 2

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Plugins-Variable definieren, bevor Sie zsh initialisieren:

plugins=(git wd)
export ZSH=/home/<user>/.oh-my-zsh
source $ZSH/oh-my-zsh.sh

4 für die Antwort № 3

Ich hatte gerade das gleiche Problem! Da war ein Paket namens grml-zsh-config in meinem Archlinux installiert. Ich habe dieses Paket entfernt und oh-my-zsh Themen begannen zu arbeiten.