/ Wie kann ich mit der Foundation für Apps eine benutzerdefinierte Richtlinie einfügen und verwenden? - zurb-foundation

Mit Stiftung für Apps wie gehören eine benutzerdefinierte Richtlinie und verwenden?-Zurb-Stiftung

Ich versuche eine bestehende Web-App zu migrierenGrundlage für das Apps-Framework. Ich verstehe, wie auf AngularJS-Funktionalität in den HTML-Vorlagen und den Teiltags zugegriffen wird, aber es ist mir nicht gelungen, Zugriff auf Angular in Js zu erhalten.

Die Basis-App-Vorlage wird mit einer leeren app.js ausgeliefert, aber ich bin unsicher, wie Sie benutzerdefinierte Module und Anweisungen verwenden können.

Beispiele oder Anweisungen zur Verwendung eigener app.js oder zum Einschließen von benutzerdefinierten Anweisungen sind willkommen.


AKTUALISIEREN

Ich kann nun angular zugreifen, das Problem war, dass Foundation for Apps standardmäßig die Datei app.js vor angular.js platziert, so dass dies nun behoben ist.

Das neue Problem ist, dass alle Javascript-Dateien (außer app.js) im Ordner client / assets / js nicht in den Build-Ordner kopiert werden.

Ist das ein Fehler? Oder muss ich Dateien in eine Konfigurationsdatei einbinden?

Antworten:

4 für die Antwort № 1

Es gibt eine Variable in der enthaltenen Datei gulp.js, die die Dateien so einstellt, dass sie im Build-Verzeichnis in app.js minimiert werden:

var appJS = [
"client/assets/js/app.js"
];

Ich habe Platzhalter verwendet, um alles in das js-Verzeichnis aufzunehmen. So kann ich immer noch mein typisches halten /js/controllers /js/directives Art der Verzeichnisstruktur:

var appJS = [
"client/assets/js/**/*.*"
];